Körpersprache und Präsenz

Ziel des Workshops ist es, mehr Akzeptanz und Wirkung mit einer angemessenen offenen Körpersprache im Beruf zu erzielen.

 

Die emotionale Körpersprache und Wahrnehmung hat häufig eine größere Wirkung als das gesprochene Wort. Oft werden Sympathien oder Antipathien, Rollenwahrnehmung und Führungsakzeptanz kaum bewusst durch die Interpretation der Körpersprache aufgebaut. Vorurteile sind schwer zu revidieren. Daher ist es für eine erfolgreiche Kommunikation sehr wichtig die eigenen Muster und deren Wirkung kennenzulernen. In praktischen Übungen arbeiten wir behutsam an einem alternativen, angemesseneren Repertoire.

 

  • Bestandsaufnahme des ersten Eindrucks und das Körpersprache ABC
  • Raum nehmen, Raum ausfüllen, Präsenz erzeugen: Vortragen und Präsentieren
  • Territoriale Körpersprache entschlüsseln und anwenden: Sitzordnung und Arbeitsraum
  • durch klare Signalsetzung die Kommunikation verbessern: Störungen erkennen und ansprechen
  • Anwendungstechniken und Strategien für den beruflichen Alltag mit Videofeedback
  • Erste Hilfe Paket für den Umgang mit Stress und Nervosität 

 

Zeiten: 2 Workshopeinheiten à 8 USDT

 

Ergänzende Leistungen:

Vertiefendes Individualcoaching am Beispiel von typischen Kommunikationssituationen im Arbeitsalltag. (Vortrag, Präsentation, Beratung, Verhandlung, Störungen erkennen und auflösen usw.)

 

„Imagearbeit für den Beruf“, „Vodcast Coaching“, „Nonverbales Management für das Leiten von Gruppen", "Körpersprache und präsentes Auftreten in Beratungs- und Verhandlungssituationen“

 

Durchführung: in Ihrer Firma, Organisation oder bei Weiterbildungseinrichtungen

 

(C) 2018, unique action: Vocal Coaching & Performance, alle Rechte vorbehalten